Aktuelles

Gesunde Schule

seit März 2016

Ergebnis der Altpapiersammlung

im April 2021:  3.219 kg

Nächste Sammlung: 

11. Mai 2021

Durchführungsbedingungen beachten!

Liebe Eltern,

am Montag, dem 12. April 2021 setzen wir den Unterricht im eingeschränkten Regelbetrieb fort. Sie finden aktuell wichtige Informationen auf den Seiten "Information" >> Stundenplan

Die Schulleitung der Grundschule Glashütte

 

 

Login

Stundenplan

09.04.2021

Elterninformation zur Fortführung des eingeschränkten Regelbetriebs mit Testung auf SARS-CoV-2 ab Montag, dem 12. April 2021 - Klicken Sie hier!

12.02.2021

Elterninformation zum Schulstart in unserer Grundschule am Montag dem 15. Februar 2021 - Klicken Sie hier an!

13.02.2021

Elternbrief des Kultusministers Christian Piwarz zum Schulstart am 15.02.2021 - Klicken Sie hier an!

 

 

!!! Unser Hygienekonzept sieht weiterhin das regelmäßige Stoßlüften vor. Bitte geben Sie Ihrem Kind entsprechend eine Strickjacke fürs Klassenzimmer mit, welche dort verbleiben kann.

 

25.01.2021

Eine Information vom Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zur Zurückerstattung von Eigenanteilen der Schülerbeförderung

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund der Auswirkungen der Corona-Pandemie findet an den Schulen seit dem 14.12.2020 bis voraussichtlich 14.02.2021 grundsätzlich kein regulärer Schulbetrieb statt.

Der Landkreis hat entschieden, die Eigenanteile an der Schülerbeförderung für zwei Monate den Eltern zurückzuerstatten.

  • •    Eltern, die einen monatlichen Bankeinzug gewählt haben, müssen nicht aktiv werden. Hier erfolgen  zum 1. Februar und zum 1. März 2021 keine Abbuchungen.
    •    Eltern, die einmalig den Eigenanteil für das ganze Schuljahr zahlen, egal ob als Einmalüberweisung oder Bankeinzug, stellen bitte einen Antrag auf Erstattung an verkehrswesen@landratsamt-pirna>.de.

Für die Antragstellung kann das Formular (hier verlinkt), welches auf dieser Internetseite des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ( https://www.landratsamt-pirna.de/schuelerbefoerderung.html ) sowie den Schulen zur Verfügung stehen wird, genutzt werden. Der Antrag kann auch formlos gestellt werden. Dabei sollten dringend folgende Angaben enthalten sein:

  • •    vollständiger Name,
    •    Schule und Schülernummer der Kinder,
    •    IBAN und Kontoinhaber des Kontos, auf das die Rückbuchung erfolgen soll.

Die Rückerstattung der Eigenanteile gilt für alle Schüler, auch wenn Fahrten zur Notbetreuung in Anspruch genommen werden. Auch für Schüler der Abschlussklassen, welche seit dem 18.01.2021 wieder die Schule besuchen dürfen, besteht Anspruch auf Erstattung.

Wir möchten Sie bitten, diese Informationen an Ihre Schülerinnen und Schüler weiterzuleiten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Vogel

Leiterin des Referates Schülerbeförderung und ÖPNV